Yoga Nidra

Was ist Yoga Nidra?

Yoga Nidra ist eine äusserst wirksame Methode der Tiefenentspannung, welche uns auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene völlig entspannen und regenerieren lässt, gleichzeitig aber auch erfrischt und belebt. Regelmässig geübt ist Yoga Nidra auch eine spirituelle Praxis, durch die man in tiefe Schichten des Bewusstseins einsinken kann. Es ist eine Form von Meditation und eine Methodik, um die Fähigkeit zu erlangen bewusst zu träumen. „Der Schlaf des Yogi“ wie Yoga Nidra auch gennant wird, ist eine Quelle der Gesundheit, Kraft, Inspiration und Lebensfreude. Mit Yoga Nidra wird darüber hinaus das Gedächtnis geschult, die Konzentration und die Qualität des Schlafes verbessert.

 

Swami Satyananda Saraswati hat aus alten tantrischen Quellen eine Übung geschaffen, die es dem modernen Menschen in unserer hektischen, reizüberfluteten Zeit ermöglicht, sich problemlos in diesen für Körper und Geist revitalisierenden Zustand zu begeben.

 

Wie wird Yoga Nidra unterrichtet?

Bei der Yoga Nidra Praxis liegt man während zirka 30 Minuten in Shavasana (Totenhaltung) auf dem Rücken. Man folgt der Stimme, welche der/ die Praktizierende achtsam durch den Körper führt. Es folgt dann eine Reihe von inneren, mentalen Reisen und Visualisierungen. Dadurch sinkt man in einen Zustand zwischen entspanntem Wachsein und Schlaf, in dem sich der Zugang zu tieferen Bewusstseinsebenen öffnet.

 

Mit einfachen Körper- und Atemübungen und einer Meditation wird Körper und Geist auf Yoga Nidra vorbereitet. Eine Lektion dauert 90 Minuten.

Aktuelle Termine

Montag:

20:00 - 21:00

15./ 29. März und 12. April

 

online via zoom

 

Fr. 25.-



Für mich hat Judith ein tiefes Verständnis für Yoga. Sie lebt es im Innen wie auch im Aussen und ist damit für mich authentisch.

Eva Tödtli, Zürich - Kundalini Yoga

 

Einiges bewegt mich im Waldyoga: die Momente, in denen ich bewusst achtsam bin, sei es auf die Geräusche oder auf all das, was ich sehe.. die Tatsache, dass vieles vergänglich ist und die Hoffnung, dass Neues entsteht... die Jahreszeit, die uns erahnen lässt, wie die Natur wirkt. 

 Ana Stauffacher,  Oerlikon - Waldyoga

 

Seit ein paar Jahren besuche ich das Yoga 60+ bei Judith. Nach jeder Stunde kehre ich zufrieden und beschwingt nach Hause zurück.

Ich habe viel gelernt über meine Atemgewohnheiten und hatte dadurch die Möglichkeit, alte Atem- und Verhaltensmuster hinter mir zu lassen. 

 Renata, 74 Jahre, Zürich - Yoga 60+

Judith führt mich in ihren Yoga Nidra Kursen in einen Zustand von Wachsein und Schlaf zugleich. Mein Körper schläft und mein alltägliches Gedankenkarussell kommt zur Ruhe. Gleichzeitig sind meine Sinne aktiv und der Geist präsent. Yoga Nidra ist für mich ein wunderbarer Weg aufzutanken und ganz tief bei mir selber anzukommen.

Herbert - Yoga Nidra

Judith versteht es, im Hintergrund die Reise zu begleiten. Mit einfachen Fragen und Anweisungen bringt sie Dich zu ungewollten und ungeahnten Einsichten, die tief bewegen.

Manuela Fusco, Hedingen - Tiefenimaginationsreise


Judith Fässler - Kundalini Yoga in Zürich Fluntern,  Unterstrass, Seefeld und Zollikon